Radtour Reisebericht Italien Abruzzen Amalfiküste Toskana Poebene


Direkt zum Seiteninhalt

Apennin Überquerung Passo dell Abetone

Etappen 1 - 5

3. Etappe (Montag, 10. Juni 2002): Parma - San Marcello

Strecke

Parma – Marano – Traversétolo – San Polo – Vetto – Castelnovo – Gatta – Villa Minozzo – Asta – Civago – Piandelagotti – Pievepélago – Abetone – San Marcello

Tourendaten

Streckenlänge: 159 km

Höhenmeter: 2.700 m

Abfahrt: 08:30 Uhr

Ankunft: 18:30 Uhr

Fahrzeit (netto): 8 h 30 min

Fahrzeit (inkl. Pausen): 10 h

v Ø (netto): 18,7 km/h

v Ø (mit Pausen): 15,9 km/h

Kurzbericht

Bei sonnigem und klarem Wetter verlassen wir Parma (Emilia Romagna) Richtung Apennin, dessen Berge schon kurz hinter Parma sichtbar werden. Leicht ansteigend fahren wir bis Traversetolo. Dann über San Polo dem Enza-Tal folgend bis nach Vetto. Anschließend auf aussichtsreicher, ansteigender Strecke bis nach Castelnovo. Von dort aus geht es wieder ein Stück abwärts. Dann auf bergiger, anstrengender Strecke, teils auf sehr einsamen Bergstraßen quer durch den Apennin bis hinter den Ort Piandelagotti. Es folgt eine längere Abfahrt bis Pievepélago. Danach geht's wieder aufwärts zum Passo dell' Abetone (1388 m) und anschließend folgt eine lange Abfahrt. Bei la Lima biegen wir auf die S 66 Richtung Passo di Oppio ab. Am Anstieg nehmen wir uns in San Marcello (Toskana) ein Zimmer.

Landschaftlich hervorzuhebende Abschnitte: gesamte Strecke ab San Polo

Verkehr: Stärkerer Verkehr zwischen Parma und Traversétolo und das kurze Stück auf der S63, ansonsten wenig bis sehr wenig Verkehr

Übernachtung: Albergo Il Poggiolo, 46 EUR mit Frühstück (Zweibettzimmer)
Bewertung: alte Zimmereinrichtung


Abendessen in der Albergo: Spaghetti 5 EUR - Gemischter Salat 3,50 EUR - Wasser 0,75 l 1,5 EUR - Espresso 1 EUR

Höhenprofil

höhenprofil passo dell abetone apennin

Wetter

Vormittag

Mittag



Nachmittag

Abend



Höchsttemperatur bei 23°C

 

Bild 1: Fiumalbo am Nordanstieg zum Passo dell'Abetone

Fiumalbo Passo dell'Abetone Apennin

Bild 2: Zwischen Fiumalbo und Abetone verläuft die Grenze Emilia Romagna - Toskana

Passo dell'Abetone Apennin Toskana

Bild 3: Nicht gerade ein schönes Schild am Passo dell'Abetone (1388 m)

Passo dell'Abetone Apennin Toskana

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü